Gastroenterologie

In dem Fachbereich Gastroenterologie werden, neben allgemeinen internistischen Erkrankungen, schwerpunktmäßig Krankheiten des Magen-Darm-Traktes, der Bauchspeicheldrüse, der Leber sowie der Gallenblase und Gallenwege untersucht und behandelt.

Häufige Erkrankungen sind:


Speiseröhre:
Sodbrennen (gastroösophageale Refluxkrankheit), Blutungen (z. B. Ösophagusvarizenblutung), Verengungen der Speiseröhre (Stenose, Achalasie) und Tumoren (Ösophaguskarzinom)

Magen:
Gastritis, Geschwüre (Ulcera ventriculi, Ulcera duodeni), Blutungen und Tumore (Magenkarzinom)

Darm:
akute Entzündungen (z. B. Divertikulitis), chronische Entzündungen (z. B. Morbus. Crohn, Colitis ulzerosa), Durchfall (Diarrhoe), Verstopfung (Obstipation), Schleimhautwucherungen (Polypen, Adenome) und Darmtumoren (Kolon- und Rektumkarzinom)

Galle:
Entzündungen der Gallenblase (Cholezystitis), Gallenblasensteinleiden (Cholezystolithiasis), Verschlüsse der Gallenwege durch Gallensteine (Choledocholithiasis) oder Tumoren (Pankreaskarzinom, Cholangiokarzinom)

Leber:
Leberentzündungen (Hepatitis), Immunerkrankungen (PSC, PBC), Gelbsucht (Ikterus), Folgen von Leberschädigungen (Leberzirrhose), Lebertumoren (hepatozelluläres Karzinom, Metastasen)

Bauchspeicheldrüse:
akute und chronische Entzündungen (Pankreatitis), Tumoren (Pankreas-Karzinom)

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu unserer Leistung Gastroenterologie haben oder einen Beratungs-Termin machen möchten, kontaktieren Sie uns gerne.

Rezept

Anruf

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen und wir schützen Ihre Daten.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite stetig verbessern zu können.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.